Der Showroom von Schmid in Eschlikon mit diversen Holzheizungen und Wärmepumpen.
Breadcrumb-Navigation

Über Uns

Die Schmid Gruppe ist ein Schweizer Familienunternehmen, welches seit 1936 auf Holzenergie spezialisiert ist und zu den weltweit führenden Herstellern gehört. Die Schmid Feuerungssysteme ermöglichen umweltfreundliches Heizen und stehen rund um den Globus im Einsatz.
Corporate Desing Schmid Icon / Schmid Logo / Schmid Slogan Umweltreundliche Heizungen

Voller Energie

Seit mehr als 85 Jahren beschäftigen wir uns mit Holzfeuerungen im Industrie-, Gewerbe- und Wohnbereich. Die Energiegewinnung aus Holz hat viele Vorteile und erfordert eine grosse Erfahrung, Wissen und Kompetenz. Durch konstante Weiterentwicklungen und optimal aufeinander abgestimmte Anlagenkomponenten, erfüllen wir alle Anforderungen an sichere Heiztechnik.

Fakten

Wir begeistern durch erneuerbare Energielösungen und beste Serviceleistungen – darauf vertrauen unsere Kunden

  • Ein dargestelltes Raketen Icon in oranger Farbe auf kariertem Hintergrund.
    Gründungsjahr
  • Ein dargestelltes Mitarbeiter Icon in oranger Farbe auf kariertem Hintergrund.
    Mitarbeiter
  • Ein dargestelltes Standort Icon in oranger Farbe auf kariertem Hintergrund.
    Standorte / Niederlassungen
  • Ein dargestelltes Geldmünzen Icon in oranger Farbe auf kariertem Hintergrund.
    Umsatz in Mio. CHF
  • Ein dargestelltes Produktionsgebäude Icon in oranger Farbe auf kariertem Hintergrund.
    Verkaufte Anlagen / Jahr
  • Ein dargestelltes Feuer Icon in oranger Farbe auf kariertem Hintergrund.
    Einsparung fossiler Brennstoffe in Tonnen
  • Ein dargestelltes Qualitäts Icon in oranger Farbe auf kariertem Hintergrund.
    Produktionsfläche in m²
  • Ein dargestelltes Lagerhaus Icon in oranger Farbe auf kariertem Hintergrund.
    Lagerfläche in m²

Familie Schmid

Wir möchten unsere Kunden und Partner begeistern!

Dies erreichen wir nicht nur mit bedürfnisgerechten Lösungen, sondern mit einem Spezialistenteam, welches das Wissen und Können für die gemeinsame Sache einsetzt und ein hohes Mass an Vertrauen, Verantwortung und Kompetenz geniesst. Bei der nachhaltigen Unternehmensentwicklung dürfen wir daher auf Mitarbeiter zählen, die unsere familiäre Firmenkultur sowohl mittragen, als auch mitprägen und die gemeinsamen Ziele «voller Energie» umsetzen.

Die Schmid-Familie auf einem Rasen vor dem Schmidgebäude.

Dafür stehen wir

  • Unternehmen
    Wir sind ein Familienunternehmen, das mit Kompetenz und Leidenschaft in die Zukunft schreitet.
  • Kunden / Stakeholder
    Wir gehen mit unseren Kunden, Anspruchsgruppen und der Umwelt respektvoll um und überzeugen durch Agilität und Partnerschaft.
  • Team / Mitarbeiter
    Wir sind ein starkes Team, das sich den täglichen Herausforderungen engagiert und motiviert stellt.

Unsere Geschichte

Einige Highlights aus der über 80-jährigen Firmengeschichte.

komplette Geschichte

  • Gründung Schlosserei in Grüningen (Schweiz, ZH)

    Albert Schmid hat 1936 an seinem Wohnort Grüningen einen Schlossereibetrieb eröffnet. Neben Schlosserarbeiten wurden auch Pferde beschlagen.

  • Bezug neue Werkstatt in Eschlikon

    Mit dem Umzug nach Eschlikon hat die Firma ihr Angebot um Feuerungen und Holztrockenanlagen ausgebaut.

  • Entwicklung erster Stückholzkessel

    1965 wurde der erste Warmwasser-Heizkessel für Stückholz und Spälten entwickelt und produziert.

  • Gründung Aktiengesellschaft und Fabrikneubau mit Bürotrakt in Eschlikon

    Gründung der Schmid AG sowie der Schmid Ventilatoren AG. Im gleichen Jahr wurde der Fabrik- und Büroneubau im Industriegebiet von Eschlikon bezogen. Hier befindet sich auch heute noch der Hauptsitz der Schmid Gruppe.

  • Erste Holzspeicherheizung

    Der Slogan «Holzenergie gespeichert» wurde zum Hit. Als erste Firma weltweit hat Schmid Stückholzfeuerungen mit Speicher verkauft. Von den Mitbewerbern belächelt, bei den Kunden heiss begehrt. Heute ist es der Einsatz eines Speichers gesetzlich vorgeschrieben.

  • Erste Unterschubfeuerung

    Gegenüber der Einblasfeuerung konnten mit der neuen Unterschubfeuerung auch Waldhackschnitzel oder Schnitzel aus der Holzindustrie als Brennstoff eingesetzt werden.

  • Rücktritt Albert Schmid, Übernahme Hans-Jürg Schmid

    Durch langjährige Krankheit von Albert Schmid leitete sein Sohn Hans-Jürg die Firma bereits seit einigen Jahren operativ. 1980 hat Hans-Jürg Schmid die Firma auch offiziell als alleiniger Inhaber übernommen.

  • Geschichte Schmid Steuerung Schaltanlage

    Steuerung mit stufenloser Leistungsregulierung und Verbrennungsoptimierung

    Die neue Steuerung ermöglichte einen Quantensprung im Bereich Wirkungsgrad und tiefe Abgaswerte, indem die Regelung sich nun automatisch stufenlos auf die verlangte Heizleistung einregulierte.

  • Geschichte Unterschubfeuerung Schmid

    Vorschubrostfeuerung Pyrotronic Modular

    Die für Schnitzelfeuerungen benötigten Brennstoffe wurden immer feuchter und hatten einen deutlich höheren Aschegehalt. Die Vorschubrostfeuerung konnte diesen Brennstoff besser verarbeiten und die Asche automatisch austragen.

  • Öl-Wärmeträgerkessel mit Vorschubrost: Stromerzeugung ORC-Verfahren

    Zur Stromerzeugung mit Holz wurde neu nicht nur Dampf, sondern auch Oel als Wärmeträger eingesetzt. Der Vorteil ist, dass Oel auch bei 300 Grad kein Druck entwickelt.

  • Bildausschnitt einer Industriefeuerung

    Automatische Kesselrohrreinigung

    Von Schmid entwickelt, später durch alle Mitbewerber nachgebaut. Die automatische Kesselrohrreinigung brachte mehr Komfort in der Wartung und hat dazu beigetragen, dass der Wirkungsgrad konstant hoch ist.

  • Markteintritt Japan

  • Novatronic Moodbild für Geschichte

    Stückholzkessel Novatronic

    Nachdem sich über viele Jahre Neuentwicklungen auf den Bereich automatische Feuerungen konzentrierten, hat Schmid 2005 eine neue Eigenentwicklung für Stückholz auf den Markt gebracht.

  • Der Showroom von Schmid in Eschlikon mit diversen Holzheizungen und Wärmepumpen.

    Steuerung PyroWeb

  • Philipp Lüscher tritt die Nachfolge von Hans-Jürg Schmid an

    Anlässlich der Jubiläumsfeier «75 Jahre Schmid AG» trat Hans-Jürg Schmid nach über 50 Jahren im Unternehmen als CEO zurück. In Absprache mit der Familie hat Philipp Lüscher seine Nachfolge angetreten.

  • Gründung Schmid Polska, Elblag

    Gründung der Schmid Polska mit Standort in Elblag.

  • Neue Leistung im Aftersales: Fernzugriff, -Diagnose und -Wartung

  • Gründung Schmid Wärme Produktions GmbH (Fernwärme Eschlikon)

  • Eine Hackschnitzel- / Pelletheizung des Produkttyps UTSD von Schmid.

    Neue Pellet- und Holzhackschnitzelheizung UTSD

    Entwicklung des UTSD mit Leistungsbereich bis 250 kW. Die Feuerung überzeugt mit besten Werten und kann mit einem integrierten E-Filter geliefert werden.

  • Vorschubrostfeuerung UTSR visio

    2019 wurde die Schmid Vorschubrostfeuerung neu konzipiert. Der UTSR visio überzeugt mit einer neuen Luftführung, neu entwickelten Roststäben, einem innovativen Rezi-Konzept sowie einem geregelten Bypass für hohe Filterverfügbarkeit. Damit werden konstant tiefe Emissionen in allen Betriebszuständen sichergestellt.

  • Markt Schweiz: NIBE Wärmepumpen

    Die Wärmepumpen der Marke NIBE gehören zu den weltweiten Spitzenreitern und ergänzen das Programm der Schmid bestens. Seit 2019 werden in der Schweiz Sole/Wasser-Wärmepumpe sowie Luft/Wasser-Wärmepumpe angeboten.

  • Neue Bedienung PersonalTouch visio

  • Markteinführung integrierter E-Filter (e-clean) für UTSD-Anlagen

  • Neue Steuerungsgeneration «revolution»

Geschäftsleitung

Philipp Lüscher, CEO Schmid Gruppe
Christian Huber, CFO Schmid Gruppe
Roland Schmid, Leiter IT / Technische Beratung / Spezialprojekte
Claude Sieder, Leiter Domestic Systems
Andreas Bätscher, Leiter After Sales Service
Klaus Faber, Werkleiter Schmid Polen
Thomas Bürgi, Leiter Beschaffung und Logistik
Corina Brücker, Leiterin HR
Reinhold Spörl, Leiter Technik
Lukas Obrist, Leiter Geschäftsentwicklung

Bild in Arbeit!

Ein Farbverlauf mit roten, orangen und violetten Akzenten.
Ein Farbverlauf mit roten, orangen und violetten Akzenten.

Verwaltungsrat

Roland Schmid, Ingenieur HTL, Leiter IT Schmid Gruppe
Natalie Schmid, lic. oec HSG, Leitung Marketing Schmid Gruppe
Philipp Lüscher, BSc ZFH, CEO Schmid Gruppe
Diana Tagliaferro-Schmid, Treuhänderin mit eidg. Fachausweis, Pensionskasse Schmid Gruppe
Hansjörg Rettenmund, lic. oec. HSG, Dipl. Wirtschaftsprüfer, Inhaber Rettenmund Consulting
Thomas Stadelmann, lic. jur. EMBA HSG, Rechtsanwalt, Partner LOCHER | KOBLER | STADELMANN
Fabian Siegrist, M.A. HSG, CEMS MIM, Partner KEARNEY

Bild in Arbeit!

Ein Farbverlauf mit roten, orangen und violetten Akzenten.
Ein Farbverlauf mit roten, orangen und violetten Akzenten.